Die E-Commerce Plattform

By 00

Eine E-Commerce-Plattform ist eine Plattform für den elektronischen Handel, auch Online-Handel genannt. Dies bedeutet, dass Firmen mit Ihren Waren online werben und es dem Kunden ermöglichen, dort wie in einem Geschäft vor Ort einzukaufen. Inzwischen gibt es nicht nur Marken oder Firmen, die ihre Produkte als eine Art von zusätzlichem Kundenservice im Netz anbieten, sondern ganze Firmen, die als E-Commerce geboren werden. Besonders im Modebereich hat diese Verkaufsform hohe Erfolge zu verzeichnen. Doch wie funktioniert so ein E-Commerce überhaupt? Und wie ist so eine Plattform aufgebaut? Was sind die Vorzüge des E-Commerce und wie hat er den Markt und Handel beeinflusst?

Die Bestandteile eines Online Shops

Was das Technische anbelangt, so kann man sagen, dass der E-Commerce eine neue Softwarearchitektur ins Leben gerufen hat. Man spricht von einem Shopsystem. Eine Plattform besteht grob zusammengefasst aus den folgenden Komponenten: einer Shop-Datenbank, welche Angaben zu den Produkten liefern, einer Administrationsdatenbank und einem Webanalyse-Tool. Mit diesem Tool wird das Einkaufsverhalten der Besucher analysiert um auf deren Wünsche besser eingehen zu können und die Webseite dementsprechend zu optimieren. Ein wichtiger Bestandteil jeder E-Commmerce-Plattform ist das Payment Gateway, ein Bezahlungssystem, mit welchem die Einkäufe abgewickelt werden. Dabei schließt sich die Webseite an ein Bankensystem an, sodass die Einkäufe online, meist per Kreditkarte, oder oftmals auch durch PayPal, abgeschlossen werden. Viele Anbieter bieten jedoch auch die Zahlung per Nachnahme an, sodass der Kunde erst bei Erhalt der Ware die Summe in bar bezahlt. Desweiteren findet man viele zusätzliche Funktionen, die je nach Anbieter und Art des Business variieren.

Tipps zur Shop-Optimierung

Besonders wichtig bei einer E-Commerce-Website ist das Layout und die Anordnung der Funktionen. So zahlt es sich aus, besonders viele Suchfilter zu haben um es dem Kunden zu ermöglichen, speziell nach einem Produkt suchen zu können, ohne dabei viel Zeit aufwenden zu müssen. Am Beispiel der Fashionbranche sieht man, dass es sich auszahlt, nicht nur eine einzige Homepage zu haben, von der aus navigiert werden kann, sondern über eine Homepage für die Damenmode, eine Weitere für die Herrenmode, und eine Dritte für die Kindermode einzurichten, falls diese Art von Produkten angeboten wird. Jede einzelne Homepage ist zusätzlich in Hauptkategorien mit weiteren Unterkategorien eingeteilt.

Um auf die Suchfilter zurückzukommen ist es wichtig, dem Kunden die Möglichkeit zu geben, individuell nach Grösse und Farbe das Produkt auswählen zu können. Auch sollte ein Suchfilter mit aufsteigendem bzw. absteigendem Preis in der Website beinhaltet werden. Hat der Kunde ein Produkt ausgewählt, so wird er per Klick auf die Produktseite weitergeleitet. In der Produktseite findet er Angaben zum Material und es gibt des Produktes. Per Zoom wird ermöglicht, das Produkt im Detail zu begutachten. Auch wird die Ware häufig in vielen Perspektiven fotografiert, Frontal-, Seiten- und Rückansicht. Dem Kunden wird per Einrichtung eines Warenkorbes die Möglichkeit gegeben, die Produkte an einem Standort zu sammeln. Sollte der Einkauf beendet sein, wird er dann bei Anklicken des Warenkorbes zielsicher zur Bezahlung geleitet. Der E-Commerce ist eine Erfolgsstrategie, ermöglicht er es dem Kunden, mit wenigen Klicken einen Einkauf zu tätigen, ohne dass dieser sich von Ort und Stelle wegbewegen muss. Für bereits bestehende Firmen ist es zudem ein Aushängeschild.

 

Haftungsausschluss: Wir bemühen uns sehr, Ihnen wertvolle und zuverlässige Informationen über alle von uns bewerteten Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Um Ihnen diese kostenlose Dienstleistung zur Verfügung zu stellen, verwenden wir auf unseren Seiten Links, über die wir Provisionen für Ihre Weiterleitung auf die Webseite des Verkäufers erhalten. Wir garantieren, dass dies keinen Einfluss auf die von uns gezeigten Inhalte und das präsentierte Material hat, jedoch die Positionierung auf unserer Seite beeinflusst und nur unsere Bemühungen unterstützt, Ihnen die bestmöglichen und relevantesten Informationen zugänglich zu machen.

Offenlegung von Werbeanzeigen

Bei dieser Seite handelt es sich um eine kostenlose Online-Ressource, die sich bemüht, ihren Besuchern hilfreiche Inhalte und Vergleichsfunktionen anzubieten. Bitte beachten Sie, dass der Betreiber dieser Website Werbevergütungen von Unternehmen akzeptiert, damit diese auf der Website erscheinen, und dass sich diese Vergütung auf den Ort und die Reihenfolge, in der die Unternehmen (und/oder ihre Produkte) präsentiert werden, und in einigen Fällen auch auf die jeweils angegebene Bewertung auswirken kann. Soweit Bewertungen auf dieser Website erscheinen, wurden diese durch unsere subjektive Meinung bestimmt und basieren auf einer Methodik, die eine Analyse des Marktanteils der Marke, der Reputation, der Konversionsraten jeder Marke, die an uns gezahlte Vergütung und das allgemeine Verbraucherinteresse zusammenfasst. Firmeneinträge auf dieser Seite implizieren KEINE Empfehlungen. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen bezüglich der auf dieser Seite dargestellten Informationen ausgeschlossen. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website erscheinen, können sich jederzeit ändern.

Verstanden

Vor dem Kauf vergleichen